Anti Aging für Gelenke

DUROLANE ist eine einmalige Injektion und wurde speziell für die Behandlung von Symptomen der Arthrose in Knie und Hüfte entwickelt.

DUROLANE ist eine einmalige Injektion und wurde speziell für die Behandlung von Symptomen der Arthrose in Knie und Hüfte entwickelt. DUROLANE basiert auf der NASHA™-Technologie (nicht animalische stabilisierte Hyaluronsäure). Hyaluronsäure (HA) ist ein natürlich vorkommendes Molekül, das die Schmier- und stoßdämpfenden Eigenschaften in einem normalen Gelenk übernimmt.
DUROLANE ist ein klares, flexibles Gel, das hohe Konzentrationen an HA (Hyaluronsäure) enthält. Es wird in das betroffene Gelenk injiziert, um die Schmerzen zu lindern und die Schmier- und stoßdämpfenden Eigenschaften der Gelenkflüssigkeit wieder herzustellen und so die Gelenkfunktion und damit die Lebensqualität zu verbessern. Die stabilisierte Form von HA, die Durolane enthält, wird als NASHA bezeichnet.
Wie sicher ist die Behandlung mit DUROLANE?
DUROLANE basiert auf der NASHA Technologie – ein hoch entwickeltes, patentiertes Verfahren zur Herstellung von Hyaluronsäure (HA). Es handelt sich um ein stark gereinigtes Produkt, das ohne Verwendung tierischer Stoffe hergestellt wird, wodurch das Risiko von Unreinheiten so gut wie ausgeschlossen ist. DUROLANE wird vom Körper genauso wie die eigene, vom Körper selbst produzierte Hyaluronsäure behandelt, und es besteht kein Risiko immunologischer oder anaphylaktischer Reaktionen. NASHA wurde in mehr als 4.500.000 Behandlungen für unterschiedliche medizinische Zwecke eingesetzt und es bestehen keine ersichtlichen Sicherheits be denken.
Wie kommt es, dass eine Injektion ausreicht, wenn bei der Verwendung anderer Hyaluronsäure-Präparate drei bis fünf Injektionen pro Behandlungszyklus notwendig sind?
Die patentierte NASHA-Technologie befähigt Durolane, dem körpereigenen Abbau zu widerstehen und somit eine länger andauernde Wirkung als alle anderen Hyaluronsäure-Präparate zu haben. Durolane enthält außerdem einen hohen Anteil an konzentriertem HA. Dieses verlängert die Verweildauer von Durolane erheblich, wohingegen die Hyaluronsäure anderer Präparate innerhalb weniger Tage nach der Injektion abgebaut wird.
Dieses ist der Hauptgrund dafür, dass Durolane nur ein einziges Mal injiziert werden muss, andere Produkte dagegen mehrmals injiziert werden müssen.
Wie funktioniert DUROLANE?
Durolane enthält einen hohen Level an konzentrierter Hyaluronsäure (HA), der die Effekte der natürlichen Hyaluronsäure nachahmt. Es stellt den natürlichen Level an HA wieder her, der durch die zunehmende Arthrose abgenommen hat. Es ist bekannt, dass HA Einfluss auf das Schmerzempfinden hat, und es besitzt viskoelastische Eigenschaften (d.h. Viskosität und Elastizität), wodurch sie für Abfederung und Stoßdämpfung innerhalb des Gelenks sorgen kann. Durch die Fähigkeit Wasser zu binden, wirkt Hyaluronsäure als Schmiermittel für alle beweglichen Gelenkteile.